September 2015

Mit Malerkreppband und Distress Ink kann man schnell schöne und sehr wirkungsvolle Hintergründe gestalten. 
Damit das Klebeband nicht zu stark haftet, kleben Sie es erst 1-2mal auf Makulaturpapier. Danach können Sie die Klebefläche mit den Distress Ink Stempelkissen einfärben und damit auf das Papier stempeln (aufkleben, abziehen). Gehen Sie genau gleich mit weiteren Farben vor. Stempeln Sie zum Schluss  mit schwarzer Farbe ein passendes Motiv über den Hintergrund.


Hersteller